Über uns


News


Zurück zur Übersicht

20.10.2023

💆🦵Lymphdrainage - die Entstauungstherapie 🦵💆

Bei der Lymphdrainage werden Körperregionen behandelt, bei denen es zu gestauten Venen oder Lymphgefässen gekommen ist. Die manuelle Lymphdrainage erzielt in Kombination mit der Entstauungsgymnastik und Kompressionsbandagen hervorragende Ergebnisse und begünstigt die Heilung.

Dauer: 45min - 60min
Ort: 2.OG im Medizinischen Zentrum St. Raphael Naters AG

Unser Spezialist der Lymphdrainage und medizinischen Massage, Herr M. Bernardini, steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 Herr Mauro Bernardini _ Med. Masseur.jpg


Zurück zur Übersicht


Unser Team

Unser Team besteht aus zertifizierten und erfahrenen medizinischen Mitarbeitenden, welche Ihnen und Ihren Angehörigen stets kompetent zur Seite stehen. Um kontinuierlich in neuen Technologien und innovativen Behandlungsmethoden auf dem neusten Stand zu sein, finden für alle Mitarbeitenden regelmässige externe und interne Weiterbildungen statt. 


Unsere Leistungen

Wir freuen uns, Ihnen mit einem hochwertigen breitgefächerten Angebot kompetent zur Seite zu stehen. Nach eingehender Abklärung verfügen wir über ein interessantes Therapieangebot, welches wir stetig erweitern. Unser ganzheitliches medizinisches Wissen ist ausgerichtet auf Ihre individuellen Patientenbedürfnisse. An Ihrer Seite - seit 1965!

Unsere Zertifizierungen und Mitgliedschaften

Wir sind stolz Mitglieder des FMH-Verbandes sowie der Walliser Ärztegesellschaft zu sein. Das Medizinische Zentrum St. Raphael ist ISO 9001 zertifiziert. Tagtäglich arbeiten wir mit und nach dem QS-System. Die Optimierung von Prozessen und Behandlungsmethoden liegt uns sehr am Herzen.  Des Weiteren verfügen wir über das Qualitätslabel "MehrFachArzt". 

Das Medizinische Zentrum St. Raphael ist ein Ausbildungsbetrieb für Medizinische Praxisassistenten / Praxisassistentinnen EFZ sowie Dentalassistenten / Dentalassistentinnen EFZ. 

Als Lehrarztpraxis sind wir für angehende Fachärzte / Fachärztinnen als Weiterbildungsbetrieb, für ein Jahr, anerkannt. Wir bieten die Möglichkeit in einem abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsumfeld Erfahrungen zu sammeln. 

Das Gebäude des Medizinischen Zentrums ist stolzer Träger des Zertifikats CO2 Institut Schweiz.









Geschichte

Die damalige Arztpraxis Dr. Schmidt in Naters wurde 1965 von Herrn Dr. Heinrich Schmidt zusammen mit seiner Frau Zita Schmidt-Müller eröffnet. Als Hausarzt mit Leib und Seele hat er damals bereits viele Hausbesuche in der gesamten Region durchgeführt. Es kam vor, dass er nachts auf die BettmeralpRiederalp oder Belalp fuhr und dort Geburten durchführte.

Neben seiner anspruchsvollen, vielseitigen hausärztlichen Tätigkeit war Herr Dr. Heinrich Schmidt auch als visionärer und umsichtiger Präsident der Stiftung Alterssiedlung Santa Maria Naters verantwortlich für den Bau des Seniorenzentrums in Naters (den ersten Altersheimen im Oberwallis).

1997 haben Herr Dr. Heinrich Schmidt und seine Frau Zita, welche ihm stets zur Seite stand, und die Arztpraxis mit ihm jahrzehntelang gemanagt hatte, die Praxis an ihren Sohn und ihre Schwiegertochter übergeben. Die Praxis wurde 1997 von Dres. med. Hermann und Claudine Schmidt - Brutsche vergrössert und modernisiert. 

Während 23 Jahren haben Dres. med. Hermann und Claudine Schmidt-Brutsche die Praxis erfolgreich weitergeführt und nochmals vergrössert. Das Angebot der klassischen Schulmedizin wurde durch die Alternativmedizin bereichert. 

Aufgrund der Patienten- und Arbeitnehmerbedürfnisse sowie den gesetzlichen Vorlagen wurde die Arztpraxis mehrmals modernisiert. Das jetzige Projekt entstand nach intensiven Überlegungen, Beratungen und Vorprojekten. Hermann und Claudine Schmidt - Brutsche entschieden 2019 einen kompletten Neubau zu realisieren. In diesem Sinne entstand ein neues, topmodernes medizinisches Zentrum im Herzen von Naters. 

Aufgrund der aktuellen Klimadiskussion ( Zertifikat CO2 Institut Schweiz ) und den Rückmeldungen der Patienten, wurde ein nachhaltiger Holzbau realisiert. Der Spatenstich erfolgte im September 2018 und im Januar 2020 konnte in Zusammenarbeit mit Fachspezialisten beendet werden.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn